SV Preussen Reinfeld II – SV Hammoor I 3:2 (3:1)
Dienstag, den 23. April 2019 um 21:43 Uhr

Und wieder 2:3….

… aus Hammoorer Sicht. Es ist wie verhext. Wir können gegen Reinfeld nicht gewinnen. Wenn unsere Mannschaft nur die 100% Chancen genutzt hätte, wäre das Spiel sicher vollkommen anders gelaufen.

Nach acht Minuten hätte es 2:0 für unsere Farben stehen können und die Gastgeber hätten sich nicht beschwert. In der Folge entwickelte sich ein abwechslungsreiches Spiel. Die Reinfelder versuchten überwiegend mit langen Bällen auf ihre schnellen Spitzen zum Erfolg zu kommen, In der 10.Minute konnte Timo zunächst noch hervorragend klären, in folgenden Szene fiel dann aber doch der Führungstreffer für die Gastgeber. Unsere Mannschaft spielte unbeeindruckt weiter und nur fünf Minuten später erzielte Kevin Pieper nach Vorarbeit von Kevin Erpenstein den Ausgleich. Dann luden unsere Spieler aber die Gastgeber zweimal durch unnötige Ballverluste im Mittelfeld zum Kontern ein. Und das können die Gastgeber. Die Folge war dann zur Halbzeit der 1:3 Rückstand.

In der zweiten Spielhälfte hatte zunächst der Gastgeber mehr vom Spiel. Immer wieder lange Bälle auf die Spitzen, die unsere Defensive aber nun besser im Griff hatte. Offensiv ging lange nicht viel bei unserer Mannschaft. Zuviel Ballverluste im Mittelfeld führten immer wieder zu leichten Reinfelder Angriffen. Aber die absolute Torgefahr ging davon nicht mehr aus. In der 85.Minute erzielte Flemming Strufe den Anschlusstreffer. In den letzten 5 Minuten plus 4 Minuten Nachspielzeit schwammen die Gastgeber gehörig. Ein sicher geglaubter Sieg schien noch einmal in Gefahr zu geraten. Aber mit Cleverness und auch etwas Glück überstanden die Gastgeber diese Minuten.

Eine ärgerliche Niederlage, die so nie zustande gekommen wäre, wenn zu Beginn des Spiels die Großchancen genutzt worden wären. Aber es zieht sich schon durch die ganze Saison durch das Spiel unserer Mannschaft. Tolle Spielzüge die zu tollen Chancen führen, die dann aber nicht konsequent genutzt werden. Das haben andere Mannschaften uns voraus. Die machen die Dinger dann rein und holen sich dadurch Selbstvertrauen.

Aber ACHTUNG: Wir haben es zwar nicht mehr selbst in der Hand, einen Aufstiegsplatz zu erreichen. Aber es sind noch fünf Spiele zu spielen. Davon hat unsere Mannschaft nur noch ein Auswärtsspiel. Unsere Mannschaft sollte alles daran setzen, diese Spiele noch zu gewinnen. Auch die vor uns platzierten Mannschaften haben sich diese Saison schon Aussetzer erlaubt. DANN MÜSSEN WIR DA SEIN. SONST ÄRGERT MAN SICH ANSCHLIESSEND DARÜBER, LEICHTFERTIG AM ENDE DER SAISON NOCH PUNKTE VERSCHENKT ZU HABEN!!!!!

Damit wird die Mannschaft am kommenden Sonntag, 28.04.2019 um 15:00 Uhr im Heimspiel gegen den SV Westerrade beginnen wollen. Im Hinspiel war es ein harter Kampf. Unsere Mannschaft ist also gewarnt und wird alles daran setzen, den ersten Sieg, von einer Serie von fünf Siegen in Folge, anzustreben.

 

 

Nächstes Spiel 1. Herren

Spieltag 26
Datum Sa., 25. Mai. 2019 Beginn 15:00
SV Hammoor I
SV Hammoor I
SG GWS-Bliestorf I
SG GWS-Bliestorf I
-:- Nextmatch

Nächstes Spiel 2. Herren

Termine

Keine Termine

Tabelle 1. Herren

Pl. Mannschaft Sp Pkt
2 SV Pr. Reinfeld II 24 58
3 VfR Todendorf I 24 50
4 SV Hammoor I 24 47
5 TSV Bargteheide II 24 46
6 TSV Zarpen I 24 39

Tabelle 2. Herren

Pl. Mannschaft Sp Pkt
3 SV T.-Bünningsztedt II 13 29
4 Roter Stern Kickers II 14 25
5 SV Hammoor II 14 23
6 Spvgg. Lütau 13 22
7 VfR Todendorf II 14 20
© 2019 SV Hammoor e. V. v. 1931